Top

Sauerstoffsonde mit zwei analogen Ausgängen für O2 und Temperatur

OXYBase® WR-RS485M-2CS

Die OXYBase® WR-RS485M-2CS kombiniert einen optischen Sensor (Typ PSt3) und ein elektro-optisches Modul in einer Sonde. Der Sensor hat einen maximalen Messbereich von 0 - 100 % O2 und eine Nachweisgrenze von 0,03 % O2. Mit zwei Stromquellen-Analogausgängen kann die Sonde sowohl Sauerstoff als auch die Temperatur, gemessen mit dem integrierten Temperatursensor, übertragen. Daher ist diese wasserdichte Sonde ideal für Messungen in der Aquakultur oder Umweltforschung geeignet. Die Sonde kann direkt mit einer Steuereinheit verbunden werden. Sie verwendet RS485 als digitale Schnittstelle (Modbus). Über einen speziellen Adapter kann sie zur Inbetriebnahme und Einstellung der 4 - 20 mA (Stromquellen-)Ausgänge mit der kostenlosen PreSens EOM-STS Software an einen PC angeschlossen werden. Die Sonde ist mit verschiedenen Kabellängen erhältlich und der optische Sensor ist in eine abnehmbare Kappe (OEC) integriert, die einfach ausgetauscht werden kann.

  • Maximaler Messbereich von 0 - 100 % O2, Nachweisgrenze 0,03 % O2 / 20 ppb
  • 2 Stromquellen-Ausgänge (4 - 20 mA) für O2 & Temperatur
  • Wasserdicht (Stromquelle)
  • Ideal für z. B. Aquakultur & Umweltforschung
  • Kommunikation via RS485 (Modbus)
  • Mit verschiedenen Kabellängen erhältlich
Angebot einholen Bestellung aufgeben

Anwendungsbereiche

Sauerstoffüberwachung in Aquakulturen

Die OXYBase® sind die Lösung zur Kontrolle von gelöstem Sauerstoff in Aquakulturen. Die robusten Sonden werden an Steuereinheiten angeschlossen, so dass ideale Wasserbedingungen gewährleistet werden können, was wiederum zur Ertragssteigerung beiträgt. Die OXYBase® sind sehr wartungsarm, da ein gebrauchter Sensor einfach ausgetauscht werden kann, indem die OEC (oxygen exchange cap) an der Sondenspitze gewechselt wird.


OXYBase® in biologischer & Umweltforschung

Die OXYBase® sind langzeitstabile Sonden, die für längere Zeit in Böden oder anderen Proben implantiert werden können. Sie eignen sich ideal für die Langzeitüberwachung von z. B. Bodenbelüftungsprozessen, die für die Pflanzenproduktivität sehr kritisch sind, oder auch für Messungen von gelöstem Sauerstoff in Wasserproben.


Technische Daten

SpezifikationenGasförmiger & Gelöster O2Gelöster O2
*bei 20 °C, 960 - 980 hPa; befeuchtetes Gasgemisch
**nach angepasster Kalibrierung
***bestimmt durch Wechsel von 20,9 % Sauerstoff (Gas) auf Stickstoff 5,0
****bestimmt durch Wechsel von luftgesättigtem Wasser auf eine frisch hergestellte 1 % Natriumsulfit-Lösung
Messbereich*Optimal: 0 - 50 % O2, 0 - 500 hPa
Max.**: 0 - 100 % O2, 0 - 1000 hPa
Optimal: 0 - 22,5 mg/l
Max.**: 0 - 45,0 mg/l
Nachweisgrenze*0,03 % O2, 0.3 hPa0,020 mg/l
Auflösung*1 % O2 ± 0,02 % O2
20,9 % O2 ± 0,1 % O2
0,4 mg/l ± 0,009 mg/l
9 mg/L ± 0,04 mg/l
Ansprechzeit (t90)< 10 Sek.***< 30 Sek.****
Eigenschaften
KompatibilitätWässrige Lösungen, Ethanol, Methanol
Reinigungsmittel mit ClO2 bei Raumtemperatur
Keine QuerempfindlichkeitpH 1 - 14, CO2, H2S, SO2, ionische Spezies
QuerempfindlichkeitOrganische Lösungsmittel wie Aceton, Toluol, Chloroform oder Methylenchlorid
Chlorgas
Reinigungsverfahren3 % H2O2, säurehaltige Mittel (HCl, H2SO4) max. 4 - 5 %
Reinigungsmittel mit ClO2 bei Raumtemperatur
KalibrierungZwei-Punkt-Kalibrierung in sauerstofffreiem Medium (z. B. Stickstoff 5,0, 1 % Natriumsulfit-Lösung) und luftgesättigtem Medium (20,9 % Sauerstoff, luftgesättigtes Wasser)
Lagerbeständigkeit des Sensors5 Jahre (vorausgesetzt, das Sensormaterial wird bei Raumtemperatur im Dunkeln und trocken gelagert)
Abtastrate1 Sek. bis zu 9 Min. 59 Sek.
TemperatursensorNTC
TemperaturleistungGenauigkeit < ± 1 °C
StromversorgungMin. 6 - 30 VDC (min. VDC hängt von Kabellänge ab)
Energieverbrauch im aktiven ModusMax. 3 W
Energieverbrauch im Stand-by Modus0,6 W
BetriebstemperaturbereichOptimal: 0 °C bis + 40 °C
Max.: - 10 °C bis + 70 °C
LagerungstemperaturbereichOptimal: Raumtemperatur (+ 20 °C ± 5 °C)
Druckresistenz*3 bar
AbmessungenSondenlänge: 106 mm, Sondendurchmesser: 12 mm; verschiedene Kabellängen erhältlich
GewichtEtwa 200 g (mit 5 m Kabellänge); hängt von Kabellänge ab
Digitale SchnittstelleRS485 (Modbus) 
Analoge AusgängeZwei individuell konfigurierbare 4 - 20 mA Stromquellen-Ausgänge: Ausgangsbereich 4 - 20 mA, Maximallast 800 Ohm, galvanisch isoliert, gemeinsame Masse (GNDA)

Passende Produkte

Sauerstoffaustauschkappe OEC-PSt3-NAU

Sauerstoffaustauschkappe OEC-PSt3-NAU

Die Sauerstoffaustauschkappe besteht aus Edelstahl und hat…

Mehr
Sauerstoffaustauschkappe OEC30-PSt3-NAU

Sauerstoffaustauschkappe OEC30-PSt3-NAU

Ein PSt3 Sensor mit breitem Messbereich ist in einer…

Mehr

Presens TV

Tutorials, Webinare und informative Videos über unsere optischen Sensorsysteme

Alle Videos