Top

Online Sauerstoff-Überwachung in Perfusionssystemen

O2 Einweg-Durchflusszelle FTC-SU-PSt7-S

Miniaturisierte chemisch-optische Sauerstoffsensoren in Einweg-Durchflusszellen ermöglichen die nicht-invasive Online-Überwachung in Perfusionssystemen. Die Sensoren sind an farbcodierten Sticks befestigt, die je nach Bedarf an Durchflusszellen unterschiedlicher Größe und Form über Luer-Anschluss angeschlossen werden können. Der Sensor in der FTC wir über eine optische Polymerfaser mit dem Sauerstoffmessgerät ausgelesen. Die Einwegzellen FTC-SU-PSt7-S bestehen aus Polycarbonat und werden beta-bestrahlt geliefert.

  • Einweg-Durchflusszelle
  • Präzise Online-Überwachung von Sauerstoff
  • Verschiedene Größen und Formen für unterschiedliche Flussraten
  • Einfaches Verbinden mit externen Schläuchen
  • Beta-bestrahlt
Angebot einholen Bestellung aufgeben

Anwendungsbereiche

Online-Messung in Perfusionssystemen

Beta-bestrahlte und vorkalibrierte pH- und DO-Durchflusssensoren können in Perfusionssysteme integriert werden. Dies ermöglicht eine einfache Steuerung von Prozessparametern in Perfusionsreaktoren. Typischerweise werden Luer-Anschlüsse verwendet, es sind aber auch weitere Größen für größere oder kleinere Durchsätze verfügbar.


Inline-Sauerstoffüberwachung in 3D-Zellkulturen

Da Sauerstoff im Kulturmedium eine geringe Löslichkeit aufweist, muss er Zellen innerhalb von 3D-Gerüsten über konstante Perfusion des Mediums zugeführt werden. Der Sauerstoffgehalt des Mediums vor und nach dem Passieren der Zellen kann dann helfen zu bestimmen, ob die angewandte Strömungsrate ausreichend ist. PreSens-Durchflusszellen mit integrierten chemisch-optischen Sensoren können in den Ein- und Auslass des Konstrukts eingebaut werden und ermöglichen eine Inline-Messung der Sauerstoffspannung.

Applikationsbericht von R. Santoro, et al.: Perfusion Culture of Cell Seeded 3D Scaffolds for Tissue Engineering


Technische Daten

SpezifikationenGelöster O2
*nach Zwei-Punkt-Kalibrierung wie im Handbuch beschrieben
**äquilibrierte FTC mit physiologischer Lösung und ausreichender Flussrate (min. 15 ml/Min) bei 37 °C
***eventuell Rekalibrierung erforderlich
Messbereich

0 –  45 mg/l

0 – 1400 µmol/l
Auflösung

± 0,005 mg/l bei 0,4 mg/l

± 0,025 mg/l bei 9,06 mg/l
Genauigkeit*bei + 20 °C: ± 0,05 % O2 oder ± 3 % rel.
Messtemperaturbereichvon 0 bis + 50 °C
Ansprechzeit (t90)**< 40 Sek.
Eigenschaften 
KompatibilitätWässrige Lösungen, Ethanol, Methanol
QuerempfindlichkeitOrganische Lösungsmittel wie Aceton, Toluol, Chloroform oder Methylenchlorid
Chlorgas
Sterilisationsverfahren***

Bestrahlung

Ethylenoxid (EtO)
Kalibrierung

Sensorsticks sind vorkalibriert;

Zwei-Punkt-Kalibrierung mit sauerstofffreiem Medium (Stickstoff, Natriumsulfit-Lösung) und luftgesättigtem Medium
LagerbeständigkeitBis zu 60 Monate vorausgesetzt das Sensormaterial wird bei Raumtemperatur im Dunkeln gelagert
T-Zellen FormateLuer T-Zelle (Standard, Lieferumfang), Innendurchmesser 5 mm, Zellvolumen 0,3 ml;
1/4" x 1/4" (Qosina), Zellvolumen 2,1 ml;
3/8" x 3/8" (Qosina), Zellvolumen 4,6 ml;
1/2" x 1/2" (Qosina), Zellvolumen 8,3 ml

Passende Produkte

Optische Polymerfaser POF

Optische Polymerfaser POF

Eine optische Polymerfaser (POF) wird benötigt, um das…

Mehr

Microx 4

Das Microx 4 ist ein vollständig autarkes, tragbares…

Mehr

Microx 4 trace

Das Microx 4 trace ist ein autarkes, tragbares…

Mehr
OXY-1 ST Sauerstoff-Messgerät

OXY-1 ST

Dieses extrem kleine und leichte Sauerstoffmessgerät kann…

Mehr
OXY-1 ST trace Spurensauerstoff-Messgerät

OXY-1 ST trace

Das OXY-1 ST trace ist sehr kompakt und kann fast überall…

Mehr

OXY-4 ST (G3)

Aufgrund seiner geringen Außenabmessungen kann das OXY-4 ST…

Mehr

OXY-4 ST trace (G3)

Die OXY-4 ST trace kann mit O2 Mikrosensoren in…

Mehr

Presens TV

Tutorials, Webinare und informative Videos über unsere optischen Sensorsysteme

Alle Videos