Top
[Translate to Deutsch:] category image medical & life science, blood gas monitor

Medizinische Forschung & Life Sciences

Unser jüngstes Geschäftsfeld entstand aus einer Kooperation mit namhaften Medizintechnikherstellern. PreSens liefert OEM-Komponenten, die in komplexe medizinische Systeme oder multisensorische Werkzeuge für Hochdurchsatzanalysen integriert werden. Unsere Mikrosensoren, Sensor Spots und Bildgebungssysteme werden bereits für hochpräzise Messungen im Tissue Engineering, der Mikrofluidik und vielen anderen Forschungsbereichen in der medizinischen Forschung und den Life Sciences eingesetzt.

...

O2-Überwachung im Tissue Engineering und der regenerativen Medizin

Eine der großen Herausforderungen von 3D-Gewebekonstrukten für Transplantationen ist die Entwicklung von Sauerstoff- und Nährstoffgradienten in der Mitte eines gezüchteten Gewebes. Mit den Mikrosensoren von PreSens können hochauflösende Messungen innerhalb des Gewebes durchgeführt werden. Unsere Mikromanipulator-Systeme gewährleisten die exakte Lokalisierung der Messspitze innerhalb einer Probe. Mit optischen Sensorfolien, die am Boden des Gewebekulturgefäßes integriert sind, können zweidimensionale Abbildungen gemacht und die Gradienten-Entwicklung über die Zeit verfolgt werden.

Gradienten und Sauerstoffverbrauch in Mikrofluidiken

Die Mikrofluidik wird mehr und mehr für die Untersuchung der Zellsignalisierung oder von Stoffwechselprozessen in Mikroumgebungen eingesetzt, da sie nur minimal Probenmengen benötigt. Optische Sensoren sind auch in solchen, kleinen Maßstäben ein ideales Werkzeug für die Überwachung von Kulturbedingungen. Für Messungen am Ein- und Ausgang sind Durchflusszellen mit integrierten Sensoren für sehr geringe Volumina verfügbar. Überdies bietet das VisiSens™ Imagingsystem komplett neue Möglichkeiten, da ganze Chipbereiche über die Zeit überwacht werden können.

Monitoring der O2-Versorgung und des pH-Wertes in der Transplantationsforschung

Die Zeit für die Transplantation von Organen oder Gewebe ist stark begrenzt, da die Transplantate von der Nährstoff- und Sauerstoffversorgung getrennt sind. Forscher untersuchen neue Methoden, um Gewebe und Organe über längere Zeiträume erhalten zu können und das Risiko von Apoptose oder sogar Nekrose zu reduzieren. Aufgrund ihrer vielseitigen Designs werden optische Sensoren von PreSens bereits für die Überwachung der Sauerstoffversorgung und des pH-Wertes von Perfusaten in unterschiedlichen Transplantationsforschungs-Projekten verwendet.

Optische Messungen in Hochdurchsatzanalysen

Optische Sensoren für die online Messung von Sauerstoff und pH können in Einwegkulturgefäßen integriert werden. Die kleine Sensorgröße stört weder den Medienfluss noch erzeugt sie Scherspannung. Mit mehrkanaligen Auslesesystemen sind sie ideale Werkzeuge für hochparallelisierte Messungen und der Online-Überwachung in Screening-Anwendungen. Es gibt Systeme für Maßstäbe im Milliliter-Bereich bis hin zu mehreren Litern.

 

Tumorforschung

Jüngste Forschungsergebnisse legen nahe, dass Prozesse in der Mikroumgebung eines Tumors sein Wachstum und seine Entwicklung beeinflussen können. In vivo Experimente in Tumormikroumgebungen sind anspruchsvoll und benötigen präzise Messgeräte. Die Mikrosensoren von PreSens mit einer Spitzengröße, die dünner ist als ein Haar, in Kombination mit unseren Mikromanipulatoren, ermöglichen genaueste Punkt-Messungen im Gewebe. Sogar zweidimensionale Beurteilung der Analyt-Verteilungen über Querschnitte des Tumorgewebes können mit dem VisiSens™ Imagingsystem erstellt werden.

Qualitätskontrolle in Pharmazeutika

PreSens bietet eine Vielzahl an Sensorlösungen für die Qualitätskontrolle, die dazu beiträgt, die Sicherheit von sauerstoffempfindlichen Arzneimitteln zu gewährleisten. Ob es sich um das Monitoring von Flüssigkeiten nach dem Füllprozess, Experimente zur Gewährleistung der Dichtigkeit von Verschlüssen oder Kopfraum-Messungen in Blistern und Fläschchen handelt, optische Sensoren von PreSens bieten das ideale Werkzeug für Kontrolle und Haltbarkeitsbestimmung und gewährleisten die Produktqualität mit schnellen und präzisen Messungen.

Minimal invasiver Gehirnsensor

PreSens liefert Sensoren und Transmitter an Medizingerätehersteller und unterstützt die notwendige Qualifizierung / Zertifizierungen für die medizinische Anwendung. Unsere Mikrosensoren sind stark verkleinerte Fluoreszenzsensoren. Die optischen Sauerstoffmikrosensoren basieren auf einer 140 μm-Quarzglasfaser und sind mit zwei unterschiedlichen Sensor-Durchmessern erhältlich, einer abgeschrägten Spitze mit 50 µm und einer flach gebrochenen Spitze mit 140 µm. Andere potentielle Anwendungen beinhalten Tumor-Sauerstoffüberwachung / Angiogenese, Überwachung lebenswichtiger Organe und Muskelgewebe, Überwachung von Herzklappen, als auch in der Augenheilkunde.

Blut-Perfusionsmonitoring

Die Herzchirurgie profitiert von der außergewöhnlich schnellen Sensorreaktion und dem präzisen pO2-Messwert. Die flexiblen Eigenschaften der Sensor Spots unterstützen die freie Gestaltung der Perfusionszelle. Sensor Spots können durch die Autoklavierung, Bestrahlung oder ETO sterilisiert werden. Die integrierten Sensor Spots können auch vorkalibriert geliefert werden.

Info Box

Anwendungsbereich wählen

Presens TV

Tutorials, Webinare und informative Videos über unsere optischen Sensorsysteme

Alle Videos