Top

Detektoreinheit für 2D pH-Aufzeichnungen

Detektoreinheit DU02

Die VisiSens Detektoreinheit DU02 für die pH-Bildgebung besteht aus einer einfach zu bedienenden digitalen Handkamera und einer Steuer- und Auswertungssoftware. In Kombination mit fluoreszierenden chemisch-optischen Sensorfolien ermöglicht diese Imaging-Technologie eine einfache 2D-Visualisierung von pH-Verteilungen in heterogenen Proben. Die Software ermöglicht die Steuerung des Bildaufzeichnungsprozesses und unterstütz die Bildverarbeitung und -auswertung. Eine einfach zu bedienende Benutzerschnittstelle für die Kamerakontrolle verwaltet die Bilderfassung und -speicherung. Zusammengehörende Messungen können als benutzerdefinierte Sessions in separaten Ordnern organisiert und mit einem Freitextkommentar versehen werden.

  • Auslesen von pH-Sensorfolien
  • Mehr als 100.000 Messpunkte in einem aufgenommenen Bild
  • USB-betriebene, tragbare Mikroskopdetektoreinheit
  • Kleines bis mittleres Sichtfeld (4,6 mm² bis 13,5 cm²)
  • Bildbearbeitungs- und Auswertungssoftware enthalten
  • Visualisieren Sie räumliche und zeitliche Gradienten
  • Zeitraffer-Filme der Analytverteilung
Angebot einholen Bestellung aufgeben

Anwendungsbereiche

O2, pH und CO2 Mapping in Sedimenten

O2, pH und CO2 sind Schlüsselfaktoren für mikrobielle Aktivität und verschiedene geochemische Prozesse in Sedimenten. Es gibt starke lokale Schwankungen, z. B. an Schnittstellen oder in unterschiedlichen Tiefen. Räumliche und zeitliche Dynamiken der Analyte können über lange Zeiträume visualisiert werden. Innerhalb einer Messung ist ein Vergleich verschiedener Regionen miteinander möglich. VisiSens erlaubt ein nicht-invasives 2D-Mapping über Querschnitte oder auf Probenoberflächen. Das tragbare Gerät kann im Labor und bei Feldversuchen eingesetzt werden.


Räumliche und zeitliche Veränderungen von Analyten in Pflanzen & Böden

O2, pH und CO2 spielen eine entscheidende Rolle bei Pflanzen- und Bodenprozessen, z. B. in der Photosynthese, in der Atmung, in Rhizosphären oder in mikrobiologischen Prozessen. Diese metabolischen Prozesse können überwacht werden. Die flächige optische Sensortechnik ermöglicht das nicht-invasive Auslesen von Rhizotronen durch Glaswände. Die Untersuchung der Stoffwechselaktivität von Wurzeln und die Bestimmung optimaler Anbaubedingungen sind wichtig für eine nachhaltige Landwirtschaft, z. B. zur Anpassung der Wasser- und Düngerversorgung.


O2 oder pH in Zellkulturen und gezüchtetem Gewebe

Der Zellstoffwechsel hängt entscheidend von lokaler O2-Zufuhr- und pH-Werten ab. Insbesondere in 2D- und 3D-Zellkulturen oder gezüchtetem Gewebe können Zellen, die sich in diffusionsbeschränkten Regionen (z. B. in Zellträgern oder Sphäroiden) befinden, niedrigen Sauerstoffkonzentrationen und pH-Änderungen ausgesetzt sein. Nicht-invasive, kontinuierliche 2D-Kartierung kann direkt im Inkubator unter Wachstumsbedingungen durchgeführt werden. Darüber hinaus können die Verteilungen von Analyten in lebenden Proben in 2D visualisiert werden.


Nicht-invasives 2D Analyten-Mapping in der Mikrofluidik

VisiSens™ ermöglicht die 2D-Visualisierung wichtiger Kulturparameter in Mikrofluidik-Chips. Eine kontinuierliche Überwachung in 2D ist über einen berührungslosen Auslesemodus möglich; mit hoher Auflösung an bestimmten Positionen oder über die gesamte Chipoberfläche. Erkennen Sie metabolische Hotspots, zeichnen Sie Zeitreihen auf und überwachen Sie Hypoxie, das Zellwachstum oder die O2-Zufuhr innerhalb des Chips. Sie können neue Erkenntnisse über metabolische Aktivität und natürliche oder künstlich erzeugte Gradienten gewinnen.


Technische Daten

Spezifikationen
KamerachipEnhanced Color CMOS
Bildauflösung1,3 Megapixel (1280 x 1024 Pixel)
Vergrößerung10-fach bis 220-fach, je nach verwendetem Adaptertubus
Sichtfeld∼ 1,6 x 1,3 mm2 bis ∼ 3,6 x 3,0 cm2; in der Regel ∼ 1,2 x 1,0 cm2
Ausgabe15 fps Live-Videovorschau (kein Speicher) und 0,5 fps Bildspeicher mit voller Auflösung (.png)
SchnittstelleUSB 2.0, Hochgeschwindigkeits-USB-Übertragung
Anzahl der LEDs8
MaterialAluminiumgehäuse
AbmessungenLänge 10 cm, Durchmesser 3,8 cm
Gewicht170 g (ohne Adaptertubus)

Weitere Informationen

Presens TV

Tutorials, Webinare und informative Videos über unsere optischen Sensorsysteme

Alle Videos